Blog

Blog Teaser

.

Was macht (nicht nur) Frauen erfolgreich?

| von Sandra Kühnle

Es ist ein nach wie vor ungelöstes und gesellschaftlich viel diskutiertes Problem, dass eine steile berufliche Karriere noch immer deutlich mehr Männern als Frauen gelingt, sei es in klassischen Laufbahnen, als Unternehmerinnen oder in wichtigen gesellschaftlichen und politischen Einflusssphären. Frauen sind genauso gut ausgebildet, haben oft die besseren Noten und doch kommt eine große Zahl von ihnen ab einem bestimmten Punkt nicht weiter. Ein wesentlicher Faktor dabei ist, dass, während für Männer das strukturelle und familiäre Umfeld eher unterstützend wirkt, Frauen ihre Aufstiegschancen eher auf Kosten ihres Privatlebens realisieren müssen. Ihnen fehlt oftmals die emotionale und organisatorische Unterstützung, von der viele Männer wie selbstverständlich profitieren. Nahezu unabhängig von ihrer beruflichen Position übernehmen Frauen einen Großteil der häuslichen und familiären Pflichten, versorgen die Kinder und organisieren das soziale Umfeld.

Man kann sich darüber beschweren und – zu Recht – gesellschaftliche und strukturelle Verbesserungen und Chancengleichheit fordern. Es gibt jedoch noch eine andere Seite, die wir bei der Diskussion um Gleichberechtigung manchmal aus den Augen verlieren: Die Faktoren, die in der eigenen Person liegen und die man weitgehend selbst in der Hand hat.

 

 

Weiterlesen …

Alles ist Beziehung

| von Alexandra Schwarz-Schilling

Eine der wichtigsten Faktoren für erfolgreiches Coaching ist die Beziehungsqualität zwischen Coach und Klient. Dieser Wirkungszusammenhang ist schon aus der Psychotherapieforschung bekannt. Die Beziehungsqualität hat für den Coachingprozess mehr Bedeutung als die Wahl der Methoden oder die Anzahl der Interventionen.

Weiterlesen …

Was ist Coaching?

|

Im Prinzip ist Coaching etwas, das jeder von uns gelegentlich einmal gibt oder genießt. Zum einen sind wir Eltern, Lehrer, Erzieher, Vorarbeiter und Trainer in unseren Rollen als Coaches. Andererseits sind wir Kinder, Auszubildende, Studierende und so weiter in unseren Rollen als Coachees.

Definition „Coachee“: Eine Person, die beraten wird

Die Qualität unserer Mühen, unseren Kindern, Freunden oder Kollegen etwas beibzubringen oder Lebenshilfe zu geben, fällt dabei sehr unterschiedlich aus. Wir können selten unsere eigene Persönlichkeit zurücknehmen und haben meistens feste Vorstellungen davon, wie etwas zu funktionieren hat. Oft fehlt es uns an psychologischem Einfühlungsvermögen oder Fachwissen, um eine wirkliche Hilfe bieten zu können. Gut gemeint ist eben nicht immer gut!

Bekommen wir selbst „Hobby-Coachings“ von unseren Eltern, Freunden oder Vorgesetzten, fühlen wir uns oft unwohl. Automatisch verlieren wir unsere eigenen Ziele und Vorstellungen aus den Augen. Wir sehen uns genötigt dem Anspruch unseres Beraters zu genügen oder wollen seine Gefühle nicht verletzen.

In einem professionellen Coaching geht es nur um Sie selbst. Ihre Wünsche und Ziele werden in den Mittelpunkt gestellt oder gemeinsam erarbeitet. Ihre Talente und Fähigkeiten werden gefunden und gefördert, Blockaden werden gelöst. Schwächen werden angeschaut und abgebaut, Ihre Stärken werden gestärkt.

Weiterlesen …

Mit Kindern führen lernen

| von Christin Colli

Führungskräfte lernen mit Pferden, ihre Absicht mit klarer körperlicher Haltung in Übereinstimmung zu bringen, damit diese ihnen folgen. Die Hoffnung ist groß, dass das, was schließlich mit dem Pferd klappt, auch mit den Mitarbeitern funktioniert. In anderen Seminaren wird durch das Beobachten von Leitwölfen einiges über das Führen und Koordinieren eines Rudels abgeleitet. Und dann gibt es Managerkurse, in denen ausgewählte Kinder auf ihre direkte, authentische und pragmatische Art wertvolle Lösungsimpulse für die Probleme dieser Manager liefern. All diese Angebote sind spannend und sicherlich auch lehrreich. Doch sie kosten in der Regel viel Geld und beschränken sich lediglich auf einen kurzen Zeitraum außerhalb des Alltäglichen. Wäre es nicht darüber hinaus naheliegend, einfach die eigenen Kinder für das Entwickeln von Führungskompetenz zu nutzen?

Weiterlesen …