Blog

Blog Teaser

.

Der Regisseur des eigenen Lebens sein

| von Christin Colli

Wer führt in Deinem Leben Regie?
Ja, ich natürlich, oder? Die gute Nachricht: Wir tun es sowieso, und zwar in jedem Moment unseres Lebens. Die schlechte Nachricht: Es fühlt sich oft überhaupt nicht so an. Wir fühlen uns von anderen dominiert, unterlegen, nicht geliebt, ausgeliefert, nicht gesehen, unverstanden, machtlos, zu schwach, zu doof oder einfach nicht gut genug. Selbst wenn wir jemand Besonderes zu sein glauben, haben wir das Leben nicht so im Griff, wie wir es uns vielleicht wünschen. Also entwickeln wir Strategien, die uns helfen sollen, damit halbwegs klar zu kommen.

Weiterlesen …

Kommentare: 0

Die Teamuhr

| von Christin Colli

Jedes Team durchläuft verschiedene Phasen und wie bei einer Uhr die Zeiger Minute für Minute oder Stunde um Stunde weitergehen, kann auch ein Team keine Phase überspringen- aber der Reihe nach: Wir starten idealerweise bei  null mit der Kennlernphase. Von drei bis sechs befinden wir uns in der Konfliktphase. Das dritte Viertel ist die Organisationsphase und die vierte und letzte Phase nennen wir Harmoniephase.

Weiterlesen …

Kommentare: 0

Ziel erreicht - und dann?

|

Wozu setzen Menschen sich Ziele? Ziele spornen an, Ziele machen messbar, sie geben eine Ausrichtung und sie geben unserem Leben einen Sinn. Tatsächlich ist wahre Zufriedenheit eine Folge davon, zu wissen, was man will und seinen Fokus darauf zu richten. Dies ist nicht etwa gleichzusetzen mit dem Erreichen von Zielen. Da gibt es einen kleinen aber feinen Unterschied, den zu beachten sich lohnt.

Weiterlesen …

Die "richtige" Entscheidung

|

Ständig sind wir aufgefordert Entscheidungen zu treffen. Von der relativ einfach anmutenden Kaufentscheidung im Supermarkt oder Geschäft bis hin zu hochkomplexen Entscheidungen über das nächste Investitionsprojekt, den „richtigen“ Arbeitsplatz, einen Wohnortwechsel oder wie es in der Partnerschaft weitergehen soll. Entscheidungen fällen macht einen Großteil unseres Lebens aus.

Weiterlesen …