Blog

Blog Teaser

.

Alles ist Beziehung

| von Alexandra Schwarz-Schilling

Eine der wichtigsten Faktoren für erfolgreiches Coaching ist die Beziehungsqualität zwischen Coach und Klient. Dieser Wirkungszusammenhang ist schon aus der Psychotherapieforschung bekannt. Die Beziehungsqualität hat für den Coachingprozess mehr Bedeutung als die Wahl der Methoden oder die Anzahl der Interventionen.

Weiterlesen …

Was ist Coaching?

|

Im Prinzip ist Coaching etwas, das jeder von uns gelegentlich einmal gibt oder genießt. Zum einen sind wir Eltern, Lehrer, Erzieher, Vorarbeiter und Trainer in unseren Rollen als Coaches. Andererseits sind wir Kinder, Auszubildende, Studierende und so weiter in unseren Rollen als Coachees.

Definition „Coachee“: Eine Person, die beraten wird

Die Qualität unserer Mühen, unseren Kindern, Freunden oder Kollegen etwas beibzubringen oder Lebenshilfe zu geben, fällt dabei sehr unterschiedlich aus. Wir können selten unsere eigene Persönlichkeit zurücknehmen und haben meistens feste Vorstellungen davon, wie etwas zu funktionieren hat. Oft fehlt es uns an psychologischem Einfühlungsvermögen oder Fachwissen, um eine wirkliche Hilfe bieten zu können. Gut gemeint ist eben nicht immer gut!

Bekommen wir selbst „Hobby-Coachings“ von unseren Eltern, Freunden oder Vorgesetzten, fühlen wir uns oft unwohl. Automatisch verlieren wir unsere eigenen Ziele und Vorstellungen aus den Augen. Wir sehen uns genötigt dem Anspruch unseres Beraters zu genügen oder wollen seine Gefühle nicht verletzen.

In einem professionellen Coaching geht es nur um Sie selbst. Ihre Wünsche und Ziele werden in den Mittelpunkt gestellt oder gemeinsam erarbeitet. Ihre Talente und Fähigkeiten werden gefunden und gefördert, Blockaden werden gelöst. Schwächen werden angeschaut und abgebaut, Ihre Stärken werden gestärkt.

Weiterlesen …

Der Boom an Coaching Ausbildungen dokumentiert die Sehnsucht nach Selbsterkenntnis und anderen Werten

| von Alexandra Schwarz-Schilling

Das Coaching boomt, ist nichts Neues. Coaching boomt in mehreren Richtungen. Zum Einen wird Coaching in immer mehr Branchen für vielseitige Themen nachgefragt. Zum anderen scheint der Beruf „Coach“ eine ungebrochene Anziehungskraft zu besitzen, die auch die Nachfrage nach Coaching Ausbildungen nicht abreißen lässt. Was könnte hinter der Attraktivität dieses Berufsbildes stecken?

Coaching ist nach wie vor im Trend. Dieser Trend erobert immer neue Bereiche, Branchen, Zielgruppen und Themen. Was früher nur in großen Unternehmen einigen Führungskräften vorbehalten war, ist inzwischen beim ganz normalen Menschen angekommen. Es ist lohnenswert, sich für den nächsten Schritt im Leben Unterstützung von einem Prozessprofi zu holen, der Freude daran hat, mit mir meine Situation zu reflektieren, neue Perspektiven aufzuzeigen, Denkanstöße zu geben und der mir hilft, für mich persönlich genau die richtige Lösung zu finden und umzusetzen. Wer würde nicht gerne eine solche Person sein?

Weiterlesen …

Gewaltfreie Kommunikation - wie schafft man eine wertschätzende, klare Kommunikation?

|

Wer kennt das nicht? Wir sind unzufrieden, weil die Socken des Partners mal wieder auf dem Fußboden verteilt rumliegen, oder der Müll schon wieder nicht runtergebracht wurde, obwohl es die Aufgabe unseres Sohnes war… Es sind die kleinen alltäglichen oder aber auch die großen und wichtigen Probleme zwischen Partnern, Freunden oder Familie, die unser Leben unnötig erschweren. Und wie oft neigen wir -leider- dazu, dem anderen dann ungehalten Vorwürfe zu machen oder ihn anzukeifen, weil wir uns missverstanden oder nicht gewertschätzt fühlen? Im Nachhinein mag man sich selbst nicht dafür, den anderen so verbal „gewalttätig“ behandelt zu haben. Wie kommt das und wie kann man sich aus dieser destruktiven Art der Kommunikation befreien und sein Anliegen wertschätzend ausdrücken?

Weiterlesen …