Christin Colli

Christin Colli

Geschäftsführerin & Gesellschafterin der Coaching Spirale GmbH

Arbeitsschwerpunkte

  • Ausbildungsleitung
  • Teamcoaching und Changeprozesse in Unternehmen
  • Einzelcoaching
  • Paarcoaching
  • Gründercoaching mit KfW-Akkreditierung

Mitgliedschaften

  • Zertifizierter Seniorcoach und Lehrcoach des Deutschen Coaching Verbandes e.V. (DCV)
  • 2010 - 2014 Regionalsprecherin der Regionalgruppe Berlin, Brandenburg, Mecklenburg - Vorpommern des Deutschen Coaching Verbandes e.V.(DCV)

 

Ausbildung

  • Studium der Pädagogik, Mathematik und Geographie an der Universität Potsdam
  • Gesangsausbildung: u.a. Einzelunterricht bei der amerikanischen Sängerin Jocelyn B. Smith (Pop, Soul, Jazz)
  • Coachingausbildung an der Coaching Academie, Bielefeld

 

Berufserfahrung und Stationen

seit Mai 2012

  • Geschäftsführerin der Coaching Spirale GmbH

seit Oktober 2008

  • Gesellschafterin der Coaching Spirale GmbH

2003 bis 2008

  • selbständig mit dem Berliner Coaching Zimmer und in Kooperation mit der Coaching Spirale GmbH

1996 bis 2003

  • Tätigkeit als Coach und Trainerin, freiberuflich und angestellt in Zusammenarbeit mit der Coaching Academie Bielefeld
  • Entwicklung und Leitung von Seminaren
  • Einzelcoaching
  • Teamcoaching
  • Paarcoaching
  • Leitung von fit for family Seminaren
  • Kulturmanagement für Bezirksamt Köpenick, Organisation der United Games of Nations, Organisation und inhaltliche Aufbereitung der Ausstellung 10 Jahre United Games of Nations, Organisation und Aufführung der Kinderoper Brundibar in Berlin, Theresienstadt und Graz

1989 bis 1996

  • Lehrerin, u.a. am Camille Claudell Gymnasium Berlin,
  • Lehrtätigkeit mit schulunfähigen Kindern im Einzelunterricht

TV Produktionen

Oktober 2008

  • Paarcoach in der 4-teiligen NDR-Dokumentation "Liebe in Not"

Mai 2004 bis Sept. 2006

  • Coach für Schüler, Eltern und Lehrer in der 7-teiligen ZDF-Dokumentation S.O.S. Schule

Persönliches

Christin Colli ist der didaktische Kopf der Coaching Akademie Berlin. Bevor sie 1994 das Coaching kennen und lieben lernte, hat sie als Lehrerin an einem Gymnasium unterrichtet, die Vermittlung von Wissen von Grund auf durchdrungen. Wichtige Erkenntnisse hat sie in ihrer Arbeit mit verhaltensauffälligen und chronisch kranken Kindern gewonnen, wie etwa das systemische Herangehen an den Mikrokosmos Familie. Die angehenden Coaches profitieren von ihrem Erfahrungsschatz als zertifizierter Lehrcoach, als Lehrerin, als Musikerin und Mutter zweier Kinder. Komplexe Zusammenhänge verständlich zu machen und Erkenntnisse zu ermöglichen, erfüllen sie.

Seit 2011 coacht sie auch in Chile, bildet dort seit 2014 ebenfalls Coaches aus und baut mit ihren chilenischen Partnern zusammen die Coaching Spirale Chile in Santiago auf.

Warum ich Coach geworden bin und was mich als Coach ausmacht

Ich bin Coach, weil ich an Menschen interessiert bin und gute zwischenmenschliche Beziehungen mir ein persönliches Anliegen sind. Es ist für mich der Platz, an dem ich mein Wissen und meine Erfahrung am besten einbringen kann. Ich war Lehrerin, kann mit Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen praktisch arbeiten und gemeinsam Lösungen entwickeln, die die Entfaltung der Persönlichkeit ermöglichen. Aufgrund meiner Erfahrung aus 2000 Coachings arbeite ich effektiv und nachhaltig. Dabei decken wir Denk- und Verhaltensmuster auf und erweitern sie. Schon während meines Mathematikstudiums hat mich das Erkennen von Mustern und das Herausarbeiten von Lösungswegen fasziniert. Ich begeistere mich ebenfalls für das Musikmachen und singe in einer eigenen Band. In meiner Rolle als Coach führe ich Herz und Verstand zusammen und ermutige Menschen darin, Klarheit und Verständnis über ihre Situationen zu erhalten und sie in ihrem Sinne zu gestalten.

Was mir am Herzen liegt

Mir liegt es am Herzen, Menschen darin zu unterstützen, den Zugang zu ihrer Großartigkeit zu finden und diese zur Entfaltung zu bringen. Das beinhaltet die Bereitschaft, Frieden mit der Vergangenheit zu schließen, die eigentliche Sehnsucht zu spüren und aktiv dafür los zu gehen.