Weiterbildung zum Enneagramm

| von Alexandra Schwarz-Schilling

Wir haben uns entschieden, unabhängig und vertiefend zur Enneagrammeinheit während der Coaching Ausbildung, eine 3-tägige Weiterbildung zum Thema Enneagramm anzubieten. Diese Idee war schon länger in uns und dieses Jahr realisieren wir sie. Von Freitag, 21. Oktober - Sonntag, 23. Oktober wollen wir uns intensiv mit dem Enneagramm beschäftigen.


Das Enneagramm ist ein Persönlichkeitsmodell, dessen Wurzeln vermutlich bis in die christliche Mystik des 4. Jahrhunderts zurückreichen. Erst im Jahr 1989 wurde es mit dem Buch von Richard Rohr und Andreas Ebert einer breiten Öffentlichkeit in Deutschland zugänglich. Das damals erschienene Buch mit dem Titel "Das Enneagramm - die neun Gesichter der Seele" ist - inzwischen in der 47. Auflage - in 16 Sprachen übersetzt und über 450000 Mal verkauft.
Mir fiel das Buch damals schon in die Hände. Meine Mutter hatte es entdeckt und daraufhin haben meine Mutter, meine Schwester und ich uns hinein vertieft. Nach den ersten inneren Stürmen - denn es gibt ja einiges zu bewegen, wenn man sich das erste Mal damit auseinandersetzt - nahm ich es immer wieder zur Hand, oft mit mehrjährigem Abstand. Es hat mir sehr geholfen, mich selbst besser zu verstehen und mich in die Richtung zu trauen, die mir gut tut. Denn neben dem Verständnis zum eigenen und zu anderen Enneagrammtypen, zeigt das Enneagramm einen zutiefst hilfreichen Entwicklungsweg auf, dem wir vertrauen können. Wir merken es daran, dass es uns tatsächlich sofort besser geht, wenn wir uns in Richtung unseres Integrationstyps bewegen. Das ist etwas Wunderbares am Enneagramm. Es hilft uns, uns selbst, die uns nahen Menschen und auch fernere Personen besser zu verstehen und einschätzen zu können. Allein dies ist schon ist sehr hilfreich.


Neben Weiterbildungen zum Thema, die ich besucht habe, hat mir über die Jahre die Lektüre und Auseinandersetzung mit anderen Büchern zum Enneagramm geholfen, ein umfassendes Verständnis dafür zu entwickeln und vor allem auch die Typen mehr zu spüren, sie in ihrer Unterschiedlichkeit als auch in ihrer Besonderheit wahrzunehmen. Seit 2005 haben wir eine Einheit zum Enneagramm in unsere Coaching Ausbildung integriert, um denTeilnehmern und Teilnehmerinnen einen Einstieg in diese komplexe Landkarte zu eröffnen. Durch diese Arbeit mit Gruppen ist mein Verständnis des Enneagramms weiter vertieft worden. Dabei faszinieren mich immer wieder die Präzision einerseits und die Vielschichtigkeit des Enneagramms anderseits. Meine Erfahrung ist, dass es immer wieder neues zu Entdecken gibt, wenn ich mich hinein vertiefe. Wer sich mit uns auf diese Entdeckungsreise ins eigene Selbst und das von anderen begeben möchte, der ist herzlich eingeladen unsere Weiterbildung zu besuchen. Zu weiteren Informationen sowie zur Anmeldung geht es hier.

0 Kommentare

Zurück

Einen Kommentar schreiben

*Pflichtfeld | Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Sämtliche Kommentare werden erst nach Freigabe durch die Coaching Spirale GmbH angezeigt.