Aber, die Umstände

29. Aug, 2011

Eigentlich will ich …x oder y oder z, aber die Umstände

Kennen Sie das? Eigentlich sind Sie interessiert und offen und sehnen sich zutiefst nach einem bestimmten Zustand oder danach, ein bestimmtes Problem endlich zu lösen, ein lang ersehntes Ziel zu erreichen, sich einen Traum zu erfüllen. Taucht die Möglichkeit auf, entsprechend zu handeln, was Sie diesem Zustand, Traum oder Ziel näher bringen würden, finden Sie einen Umstand / Grund, der dieses Handeln hinauszögert oder sogar verhindert. Diesen Umstand / Grund leiten Sie oft ein mit dem kleinen Wörtchen „aber“, …dann kommt irgendein Umstand / Grund, so etwas wie zum Beispiel: ich habe jetzt keine Zeit, jetzt grade geht es aber nicht, weil ich muss erst noch ……usw. Der Kreativität sind in diesem Fall wenig Grenzen gesetzt. Wiederholen Sie nun diesen Vorgang, ein „aber“ zu finden (es bieten sich viele Gelegenheiten), geschieht folgendes: Sie entwickeln sich zu Aber- Experten und die „aber“s werden immer größer und mächtiger. Im Laufe der Zeit sind Sie nur noch mit dem in Kontakt, was nach dem „aber“ kommt und vergessen, was Sie eigentlich wollten. Selbst, wenn Sie sich kurz daran erinnern, so glauben Sie nicht mehr daran, dass es Ihnen möglich ist, dies umzusetzen. Damit gewinnen die „aber“s und alle damit verbundenen Umstände. Ihr Spielfeld des Lebens, wird immer kleiner. Die Umstände haben Sie voll im Griff, bestimmen, was möglich ist und was nicht. Schließlich geben Sie auf und versuchen, das Beste aus den gegebenen Umständen zu machen. Ein wenig tröstet es Sie zu bemerken, dass es den meisten anderen genauso zu gehen scheint.

Dann gibt es wiederum einige wenige, die es wagen, diesen, sich immer wieder wiederholenden Kreislauf zu unterbrechen. Sie fallen zunächst einmal nicht weiter auf. Der Unterschied liegt in folgendem: Sie ersetzen das „aber“ durch „UND“ zum Bespiel statt: „Wir wollen zusammen in Berlin leben,  „aber“ ich habe dort keinen Job.“ sagen sie: „Wir wollen zusammen in Berlin leben „UND“ ich habe dort keinen Job.“ Im zweiten Satz stehen beide Aussagen gleichberechtigt nebeneinander. Das ermöglicht, sich anzuschauen, ob Sie das, was vor dem Komma steht, wirklich wollen. Wenn nicht, ist der Fall schnell klar und Sie können aufhören, meine Energien damit zu binden.

Wenn Sie merken, dass das was vor dem Komma steht, Ihnen wirklich wichtig ist und Sie es verwirklichen wollen, dann können Sie Ihre Energie bündeln und prüfen, wie es Ihnen gelingt, den jeweiligen Umstand zu regeln. Auch in diesem Fall gäbe es Klarheit und die Energie wäre fokussiert. Die Wahrscheinlichkeit, zu bekommen, was Sie will, erhöht sich enorm, weil Hintertüren geschlossen sind. Es könnte tatsächlich klappen. Das lang ersehnte Ziel / Zustand / Traum könnte sich erfüllen. Auch das ist manchmal mit Herausforderungen verbunden.

Schauen Sie also zunächst einmal wieder hin, was steht eigentlich vor Ihren „aber“s und prüfen Sie, ob Sie es wagen wollen, all Ihre Energie zu fokussieren und eine Lösung zu finden. Für wen oder was sind Sie bereit, die Umstände zu regeln? Ist die Sehnsucht nach der Erfüllung groß genug? Für wen oder was würde es sich lohnen etwas Neues zu wagen? Die gute Nachricht ist, dass sich die Umstände fast immer regeln lassen (es ist nur eine Frage der Zeit). Alles was es braucht ist eine starke Sehnsucht, die einen Losgehen lässt.

Wir freuen uns auf Sie!

Lernen Sie uns doch einfach kennen. Egal welche Frage Sie haben oder ob Sie sich einfach nur im allgemeinen rund um Coaching Ausbildung, unser Seminarangebot oder Coaching an sich informieren möchten, wir sind für Sie da.

Rufen Sie uns an oder senden eine E-Mail.

Telefon: 030 - 79 40 33 92

Coaching Ausbildung

Diese Weiterbildung ist unser Angebot, profundes Wissen über Kommunikation und Gestalten von Realität für sich und andere nutzbar zu machen, um Verständigung und Kooperation im privaten und gesellschaftlichen Kontext zu bewirken. Die Methodik unserer praxisorientierten Ausbildung zum Coach ermöglicht fokussiertes Handeln und damit bewusste Einflussnahme auf die Lösung der Probleme unserer globalen Welt.

Einzel- und Teamcoaching

Beide Formate ermöglichen persönliche Weiterentwicklung, wenn Sie das wünschen. Das Aufdecken und Verstehen von unbewussten Überzeugungen führt zu anderen Handlungsmöglichkeiten und nachhaltigeren Lösungen. Ein Erleben von mehr Zufriedenheit und Souveränität sind die Folge. Dies spiegelt sich auch in Ihren Ergebnissen wieder.

Xing
Schreiben Sie uns
SOCIALICON
SOCIALICON