Berührung mit Respekt®

4. Aug, 2021

Tina Ternes | Autorin

„Berührung mit Respekt“® lautet der Leitsatz der weltweit größten Organisation für Babymassage, der IAIM- International Association of Infant Massage. Gegründet und entwickelt wurde sie nach einem Schlüsselerlebnis von Vimala McClure, die 1973 in Indien in einem Waisenhaus arbeitete. Nachdem sie an Malaria erkrankt war, hatte sie sich entschlossen nach Amerika zurückzukehren.

Auf dem Weg ihrer Abreise entdeckte sie in Indien am Wegesrand eine Mutter, ihr Zuhause in ärmsten Verhältnissen, die ihr Kind auf dem Schoß liegend massierte. Dies war die Geburtsstunde und das Erkennen ihrer Mission, die jahrhundertealte Tradition der Babymassage in die Welt zu tragen.

Sie entwickelte ein Kursformat, welches seit 1982 und mittlerweile in über 70 Ländern angeboten wird. Das Programm beinhaltet indische und schwedische Massagegriffe, Elemente aus Yoga und Reflexzonenmassage.

Während der Kursleiterausbildung erkannte ich für mich, dass die Massagegriffe einen Teil der Kurse beinhalten  – und es auch besonders um das Kreieren und Halten eines Raumes geht. Es ist unsere Haltung, die vermittelt, dass Eltern in dieser so sensiblen Phase da sein können, mit allem, was ist. Die Erwachsenen machen den Termin, die Kinder geben vor, was in diesem Moment dran ist. Die Bedürfnisse der Kinder sind der Kompass für den Ablauf der Kurse.

Es geht um den Bonding-Prozess zwischen Eltern und ihren Kindern –

um Berührung, Kontakt und Liebe.

Bindung und Zugehörigkeit sind zudem die Triebfedern unserer Existenz.

Berührung, Hautkontakt beruhigt das Nervensystem, aktiviert das Bindungshormon Oxytocin, reguliert die Körperprozesse, regt zum Wachstum an und führt in dieser elementaren frühen Zeit eines Lebens zur Selbstregulation des Nervensystems.

Hier ist der Moment, in dem die Brücke zum erwachsenen Menschen gebaut werden kann. Das Elementare der Berührung hört niemals auf. In meinem ersten Kurs habe ich eine große Dankbarkeit wahrgenommen, dass Begegnung, Austausch und Teilen möglich waren. Es hat mich berührt, als eine Mutter ihre Freude darüber teilte, dass ihr kleiner Sohn durch die aktuell besonderen Zeiten noch nie in der Form auf andere Kinder getroffen ist.

Am Ende der Kursleiterausbildung erhielten wir unter anderem als kleines Geschenk eine dieser Grußkarten – diese hat mich sehr berührt, da sie auf klare, unaufgeregte Weise beschreibt, was wir Menschen brauchen, um uns sicher zu fühlen und zu heilen. Und besonders in diesen Zeiten dürfen wir die Tiefe der Botschaft mehr denn je an uns heranlassen:

Wir freuen uns auf Sie!

Lernen Sie uns doch einfach kennen. Egal welche Frage Sie haben oder ob Sie sich einfach nur im allgemeinen rund um Coaching Ausbildung, unser Seminarangebot oder Coaching an sich informieren möchten, wir sind für Sie da.

Rufen Sie uns an oder senden eine E-Mail.

Telefon: 030 - 79 40 33 92

Coaching-Ausbildung

Diese Weiterbildung ist unser Angebot, profundes Wissen über Kommunikation und Gestalten von Realität für sich und andere nutzbar zu machen, um Verständigung und Kooperation im privaten und gesellschaftlichen Kontext zu bewirken. Die Methodik unserer praxisorientierten Ausbildung zum Coach ermöglicht fokussiertes Handeln und damit bewusste Einflussnahme auf die Lösung der Probleme unserer globalen Welt.

Einzel- und Teamcoaching

Beide Formate ermöglichen persönliche Weiterentwicklung, wenn Sie das wünschen. Das Aufdecken und Verstehen von unbewussten Überzeugungen führt zu anderen Handlungsmöglichkeiten und nachhaltigeren Lösungen. Ein Erleben von mehr Zufriedenheit und Souveränität sind die Folge. Dies spiegelt sich auch in Ihren Ergebnissen wider.