Warum wir alle Verantwortung übernehmen müssen

4. Jun, 2018

Die Welt ist schwieriger geworden, komplexer und unüberschaubarer. Entgegen der gefühlten Realität geht es uns insgesamt als Menschheit allerdings keineswegs schlechter. Im Gegenteil, sehr viele Faktoren haben sich verbessert. Viel mehr Menschen haben Zugang zu Bildung, Gesundheit und insgesamt bessere Lebenschancen als je zuvor. Die Anzahl derjenigen Menschen, die in extremer Armut leben hat sich in den letzten 20 Jahren halbiert und nicht etwa erhöht. Diese Fakten werden oft einfach nicht zur Kenntnis genommen.

Digitalisierung

Unsere globalisierte vernetzte Welt verändert sich rasant. Wir werden mit Information überflutet und müssen lernen gezielt auszuwählen wem oder was wir unsere Aufmerksamkeit schenken. Diese Herausforderungen sind vergleichsweise neu und überfordern uns gelegentlich.
Die Ablenkungsmöglichkeiten sind vielfältig und kommen gut verpackt daher. So können wir ohne es zu merken viel Energie verlieren. Die Welt und mit ihr unser Alltag verändert sich rasant und das Tempo der Veränderung wird sich weiter beschleunigen. Was bedeutet das?
Es bedeutet in vielen Bereichen, dass das Regulieren unserer Welt durch den Gesetzgeber zu langsam ist. Wir als BürgerIn, als Führungskraft, als UnternehmerIn und Verantwortlicher für Menschen und in Organisationen sind aufgerufen mit mehr Verantwortungsbewusstsein für das Ganze zu agieren und die Folgen unserer Handlungen für das Ganze in unsere Entscheidungen einzubeziehen.
Dafür benötigen wir in der Tat ein anderes Bewusstsein, ein Bewusstsein, das über den eigenen Tellerrand hinausschaut und sich nicht länger vom Ganzen getrennt fühlt. Das bisher für Unternehmen gängige Ziel der Gewinnmaximierung wird fragwürdig in Anbetracht der nicht kalkulierten Folgekosten vieler Organisations- und Produktionsprozesse für die Allgemeinheit (bzw. das Ganze).

Die Bewusstseinsevolution

Diese Bewusstseinsevolution wird darüber entscheiden, ob wir die Herausforderungen von heute und morgen bewältigen können. Wir brauchen eine Beschleunigung unserer inneren Bewusstseinsprozesse, um den Veränderungen im Außen konstruktiv begegnen zu können. Deswegen ist es so wichtig sich selber zu kennen, zu verstehen und entsprechend selbstwirksam sein Leben gestalten zu können. Selbstkenntnis, Selbststeuerung und Selbstwirksamkeit sind dabei die wichtigsten Qualitäten, die entwickelt und kultiviert werden wollen. Es wird immer wichtiger werden präzise darin zu sein, wozu wir JA sagen, um dann entsprechend zu handeln und wozu wir NEIN sagen, um ebenfalls entsprechend zu handeln. Das setzt voraus, dass wir uns selber gut kennen und gelernt haben zu uns selbst zu stehen! Das Leben verlangt uns in vielen Bereichen Kompromisse ab, die wir dann ebenfalls vor uns selbst vertreten müssen, was im Grunde auch wieder bedeutet, Verantwortung zu übernehmen.

Coaching als hilfreiches Tool

Darum geht es eigentlich immer – auch in Coachingprozessen. Die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen geht einher mit dem Gefühl Einfluss nehmen zu können und seinen Beitrag zu leisten. Den eigenen Part im Leben besser zu verstehen, ermutigt in Gegenwart und Zukunft bewusster zu kreieren. Verantwortung ist also keineswegs eine Last, sondern ein Pfad zu Entfaltung und Fülle. Wir als Team der Coaching Spirale haben unser Mission Statement entsprechend neu formuliert um uns täglich darüber bewusst zu werden:

„Wir inspirieren und begleiten den Weg zu einer anstehenden Bewusstseinsevolution, die Menschen und Organisationen dazu befähigt, mit dem rasanten Tempo der Veränderung im Außen umzugehen und Zukunft gemeinsam konstruktiv zu gestalten.“

Wir freuen uns auf Sie!

Lernen Sie uns doch einfach kennen. Egal welche Frage Sie haben oder ob Sie sich einfach nur im allgemeinen rund um Coaching Ausbildung, unser Seminarangebot oder Coaching an sich informieren möchten, wir sind für Sie da.

Rufen Sie uns an oder senden eine E-Mail.

Telefon: 030 - 79 40 33 92

Coaching-Ausbildung

Diese Weiterbildung ist unser Angebot, profundes Wissen über Kommunikation und Gestalten von Realität für sich und andere nutzbar zu machen, um Verständigung und Kooperation im privaten und gesellschaftlichen Kontext zu bewirken. Die Methodik unserer praxisorientierten Ausbildung zum Coach ermöglicht fokussiertes Handeln und damit bewusste Einflussnahme auf die Lösung der Probleme unserer globalen Welt.

Einzel- und Teamcoaching

Beide Formate ermöglichen persönliche Weiterentwicklung, wenn Sie das wünschen. Das Aufdecken und Verstehen von unbewussten Überzeugungen führt zu anderen Handlungsmöglichkeiten und nachhaltigeren Lösungen. Ein Erleben von mehr Zufriedenheit und Souveränität sind die Folge. Dies spiegelt sich auch in Ihren Ergebnissen wider.

Xing
Schreiben Sie uns
SOCIALICON
SOCIALICON