Transformierende Teamtage

1. Jul, 2021

Im Juni haben wir uns zum zweiten Mal in diesem Jahr exklusiv für uns als Team ungestört zwei Tage Zeit genommen. Wir haben gemeinsam reflektiert, was gut funktioniert und was noch besser werden darf, wir haben uns noch mehr miteinander zu verbunden und uns voreinander geöffnet. Und wir haben gemeinsam unsere Visionen und deren Umsetzung entwickelt und ein neues Projekt vorangebracht.

Wie jeder aus unserem Team diese Tage wahrgenommen hat, können Sie hier lesen:

Christin:
Mich hat begeistert, wie wir am Ende der Teamtage innerhalb von 2 Stunden unter Mitwirkung aller Beteiligten ein sehr komplexes neues Produkt kreiert haben. Wir waren inspiriert und im Flow. Das Ergebnis ist besser, als es wäre, wenn jeder allein vor sich hin gepuzzelt hätte. Es war für mich der lebendige Ausdruck unserer Teammission.

Alexandra:
Ich liebe unsere Teamtage. Sie geben mir die Möglichkeit mich mitzuteilen und mich voll auf unser Miteinander einzulassen. Dies ist im Alltag so nicht möglich, weil ich dann den Fokus auf dem Voranbringen von Dingen und Projekten habe. Deshalb bin ich so dankbar, dass wir uns dafür gezielt Zeit und Raum nehmen. Dann merke ich immer wieder, wie gut mir und uns allen das tut. Für mich ist es auch immer besonders schön zu sehen mit wieviel Liebe und Nachgedanken die Teamtage vorbereitet werden und wie wir alle zu ihnen beitragen. Die Mischung aus Austauschformaten, Meditation, inhaltlicher Arbeit und diesmal dem Highlight mit dem Gong erfreuen mich sehr.

Claudio:
Having a team day, as we did at Coaching Spirale, has made me reflect on how connected a group of people who have the same horizon and spirits can be and get the best out of each one in favor of a common goal, the excellence of what we do and the value we want to deliver to our clients with love and inspiration. I remember that at the beginning of the first day I was affected by the heat of the weather and felt with very low energy, but the energy of our team was stronger, contagious and loving. That is how we are at Coaching Spirale, a passionate and supportive team!

Lisa:
Ich empfinde unsere Teamtage immer als sehr bereichernd. Sowohl für mich auf persönlicher Ebene als auch auf der Teamebene. Jedem wird der Raum gegeben, sich vollkommen zu zeigen, mit allem was ist. Durch die Verbindung auf emotionaler Ebene haben wir die Möglichkeit, danach unsere Kreativität frei fließen zu lassen. So konnten wir dieses Mal als Organismus unser neues Projekt weiterentwickeln. Es ist toll zu erleben, wie sich jede:r aus dem Team mit seinem eigenen Wesen einbringt und so zusammen Neues erschaffen wird. Die Teamtage ermöglichen es uns, eine tiefe Verbundenheit zu schaffen.

Dani:
Für mich waren die Teamtage wie ein Aufbruch in eine neue Welt. Wortwörtlich. Emotional am berührendsten war für mich die Auseinandersetzung mit unserer neuen Vision für das Individuum und seiner Verbundenheit mit der kollektiven Menschheit. Diese Vision trug uns durch beide Tage und innerlich habe ich mit all meinen Zellen verstanden, dass ich als Individuum ein Teil des Ganzen bin und es sich lohnt, das Ganze mitzugestalten, mit meinem Sein, mit meiner Arbeit, mit meinem gesamten Wirken. Ich fühle mich selbstermächtigt. Dass wir als Coaching Spirale auch mit neuen Angeboten zu neuen Ufern starten, die darauf ausgerichtet sind, unsere Vision Wirklichkeit werden lassen, beflügelt, motiviert und bestärkt mich und ich bin einfach voller Vorfreude auf die Projekte und Aufgaben, die wir in den kommenden Monaten gemeinsam gestalten werden. Besonders und auch besonders großzügig fand ich, dass Tina ihre persönlichen Musikinstrumente, eine Körpertambura und einen großen Gong, in die Coaching Spirale brachte und mit ihren Klangmeditationen eine unsere Zellen stimulierende, sinnliche körperliche Erfahrung schuf, die real und symbolisch ein bedeutsamer Rahmen für unsere Teamtage war und die ich heute noch spüren kann.

Tina:
Die Teamtage habe ich als eine sehr besondere Zeit empfunden. Der Austausch im Forum hat zu Beginn Themen bereinigt und uns miteinander verbinden lassen. Losgelöst vom Alltag konnten wir uns im Team auf einer anderen Ebene begegnen und vor allem ist im Zusammensein so viel kreative Energie geflossen, so dass neue Projekte Gestalt annehmen konnten. Es wurde für mich sichtbar, wie groß das Zusammenwirken in einer Gruppe sein kann, wenn alle mit ihrem eigenen Sein da sein dürfen.

Für mich war es zudem eine Riesenfreude die Körpertambura und den Gong zu spielen und so unseren Prozess im Team mit Soundhealing zu begleiten.

Laura:
Ich habe die Teamtage als sehr intensiv, emotional und bereichernd erlebt. Durch den ehrlichen Austausch und das Ansprechen von Dynamiken im Team, habe ich mich sehr verbunden mit dem Team und unserer Vision gefühlt. Durch das gemeinsame Kreieren eines neuen Projekts, das Visionieren und die Gong-Meditation von Tina, halte ich die Teamtage als inspirierende Erfahrung in meiner Erinnerung fest.

Jonatan:
In der Nachbetrachtung empfinde ich, dass diese wundervoll vorbereiteten Teamtage große Fußspuren hinterlassen haben, für mich persönlich aber auch für uns als Team-Organismus. Dabei konnte jede:r seine/ihre Stärken und Wesen im gemeinsamen Prozess einfließen lassen und diese dem Team zeigen. Ein besonderes Geschenk dieser zwei Tage ist für mich die Verbundenheit mit dem Team der Coaching Spirale und das tiefere Verständnis füreinander, insbesondere da ich im Arbeitsalltag hauptsächlich für den Living Gaia e.V. arbeite. Einen berührenden Abschluss fanden die Teamtage mit der Gong Meditation, von Tina durchgeführt.
Ich glaube, dass in jedem Unternehmen/in jeder Organisation, in dem Menschen zusammenarbeiten, Teamtage mit intensivem Verbinden eine große Bereicherung sein können.

Claudia:
Ich habe die Teamtage in der Coaching Spirale zum zweiten Mal und als große Bereicherung erlebt. Durch die exklusive Zeit für unser Team haben wir die Möglichkeit, uns gegenseitig noch besser zu verstehen und zu besprechen, was wir gemeinsam optimieren können. Als Team können wir ungestört kreativ sein, Ideen entwickeln und umsetzen und dabei bringt sich jede:r mit ihrem und seinem Wesen und Wissen ein. Diese Art, gemeinsam tiefgründig und wirkungsvoll zu arbeiten, habe ich bisher in anderen Teams nicht erlebt und ich liebe es sehr. Bei diesen Teamtagen fand ich die Reflexionen im Forum, die machtvolle Energie, die bei der Entwicklung unseres neuen Projektes entstand, sowie die Klangbegleitung durch Tinas Körpertambura und den Gong besonders wertvoll.

***

Wir freuen uns auf Sie!

Lernen Sie uns doch einfach kennen. Egal welche Frage Sie haben oder ob Sie sich einfach nur im allgemeinen rund um Coaching Ausbildung, unser Seminarangebot oder Coaching an sich informieren möchten, wir sind für Sie da.

Rufen Sie uns an oder senden eine E-Mail.

Telefon: 030 - 79 40 33 92

Coaching-Ausbildung

Diese Weiterbildung ist unser Angebot, profundes Wissen über Kommunikation und Gestalten von Realität für sich und andere nutzbar zu machen, um Verständigung und Kooperation im privaten und gesellschaftlichen Kontext zu bewirken. Die Methodik unserer praxisorientierten Ausbildung zum Coach ermöglicht fokussiertes Handeln und damit bewusste Einflussnahme auf die Lösung der Probleme unserer globalen Welt.

Einzel- und Teamcoaching

Beide Formate ermöglichen persönliche Weiterentwicklung, wenn Sie das wünschen. Das Aufdecken und Verstehen von unbewussten Überzeugungen führt zu anderen Handlungsmöglichkeiten und nachhaltigeren Lösungen. Ein Erleben von mehr Zufriedenheit und Souveränität sind die Folge. Dies spiegelt sich auch in Ihren Ergebnissen wider.