Hier finden Sie Veröffentlichungen von Alexandra Schwarz-Schilling und Christin Colli

In Artikeln, Gastbeiträgen, Interviews oder durch die Teilnahme an Online-Kongressen veröffentlichen wir regelmäßig Inhalte zu den Themen, die uns am Herzen liegen und die wir in die Welt bringen möchten.

Coaching

Artikel (PDF Download)

Sich Einlassen ermöglicht Loslassen

“Das Leben ist Veränderung. Obwohl das theoretisch vielen Menschen klar ist, sind ihr Fühlen und Handeln oft im Widerstand dagegen”. In ihrem Artikel beschreibt Alexandra Schwarz-Schilling ihre Gedanken dazu, wie wir mit widersprüchlichen Gefühlen zu Loslassen und Veränderung umgehen können.

Erschienen in der MaaS No. 15
Hrsg. animaa-Verlag (15/2019)

Online Publikation

Wozu habe ich mich hierhergeschickt?

Sein, 22. Dezember 2011
Wenn wir uns das Leben bewusst ausgesucht haben

Aufsatz im Buch

Informationsabend mit Einführungs-Workshop

Coaching-Tools II, hrsg. von Christopher Rauen (2007), managerSeminare Verlags GmbH

Erdbewusstsein & Living Gaia

Podcast

Der Amazonas braucht mehr als Party-Schamanen

„Wir können die Menschen und den Regenwald nur zusammen betrachten“. Alexandra Schwarz-Schilling ist zu Gast im Podcast “Wir – Der Mutmachpodcast der Berliner Morgenpost” und spricht mit Susanne und Hajo Schumacher über ihr Engagement für das brasilianische Volk der Huni Kuin.

Aufsatz (PDF Download)

Alles ist mit allem verbunden - Living Gaia

ein holistisches Heilungsbiotop in Brasilien in der Maas No.4,
hrsg. animaa-VERLAG (4/2016)

Artikel (PDF Download)

Was ist Spiritualität?

In ihrem Artikel beleuchtet Alexandra Schwarz-Schilling die Kehrtwende von der patriarchalen Betrachtung des Geistes als Quelle der Spiritualiät hin zu dem Körper als Ursprung aller Schöpfung.

Erschienen in der MaaS No. 19
Hrsg. animaa-Verlag (19/2020)

Podcast

"Individuelle Entfaltung in Verbundenheit mit sich selbst, den Anderen und der Erde"

Im Rahmen der Podcast-Reihe “Ich Wir Alle” von SHORT CUTS spricht Alexandra Schwarz-Schilling über die Geschichte der Geschlechter, darüber, dass Sexualität viel mehr ist, als wir oftmals denken und wie wichtig es für uns ist, zur Liebe zurückzukehren, angefangen bei der Liebe zum Organismus Erde.

Polarität der Geschlechter

Buch

Gemeinsam frei sein – Wege ins Beziehungsglück

Alexandra Schwarz-Schilling und Christin Colli
Erschienen 2008 im Orlanda Verlag

Aufsatz (Online)

Die Begegnung zwischen Frau und Mann

In Tattva Viveka 66. Zeitschrift für Wirtschaft, Philosophie & spirituelle Kultur, Berlin, 2016

Online-Kongress

Online-Kongress „MannSein-FrauSein – Zu sich und zueinander finden"

Alexandra Schwarz-Schilling setzt sich seit Jahren für Beziehungen zwischen Menschen ein. Beim Online-Kongress “MannSein und FrauSein 2020” engagierte sie sich als Speakerin zu den Themen MannSein und FrauSein – Wie geht das heute? Was ist Männlichkeit, was ist Weiblichkeit? Wie befreie ich meine wahre Natur und lebe lustvoll und dienlich das, was in mir ist? Wie finden Mann und Frau in Frieden zueinander? Wie können wir die Unterschiede wieder mehr feiern?

Aufsatz (PDF Download)

Gemeinsam frei sein – Über das Verhältnis von Mann und Frau

hrsg. ZEGG Forschungs- und Bildungszentrum GmbH (3/2012), LokayDRUCK Reinheim

Aufsatz (PDF Download)

Wenn Männer ihr Herz öffnen und Frauen ihren Schoss

in der Maas No.2.
Hrsg. animaa-VERLAG (2/2016)

Aufsatz (Online)

Die Mann-Frau-Beziehung zwischen alten Wunden und neuen Perspektiven

In Tattva Viveka 50. Zeitschrift für Wirtschaft, Philosophie & spirituelle Kultur, Berlin, 2012

Weiblichkeit

Online Interview

"Der Schoß ist die schöpferische Quelle der Frau“

Um wirklich in ihre Kraft zu kommen, müssen Frauen verstehen, dass wir nach wie vor in einem Patriarchat leben. Was Frauen noch tun können, um selbstbewusst und erfüllt zu leben und wie die Natur und indigene Völker dabei helfen können, erklärt Alexandra Schwarz-Schilling im Interview mit Solveig Erlat, Gründerin der Community Viamie.

Online-Kongress

Online-Kongress „Geburtstrauma 2.0"

Alexandra Schwarz-Schilling ist zum zweiten Mal als Expertin und Speakerin dabei und bereichert mit ihrem Interview den Kongress. Überzeugt von der Notwendigkeit und Wichtigkeit des Kongresses, möchte sie mit ihrem Interview auf dieses so lebenswichtige Thema aufmerksam machen: “Auch beim Thema Geburt ist es essentiell die Zusammenhänge unseres patriarchalen Erbes zu verstehen, die die Geburtserfahrung beeinflussen und oft erschweren.”

Aufsatz (Online)

Frauen im Matriarchat – Zur Rekonstruktion der weiblichen Kraft

In Tattva Viveka 51. Zeitschrift für Wirtschaft, Philosophie & spirituelle Kultur, Berlin, 2016