Martina Engel-Fürstberger

  • Hypnotherapeutin
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie HPG
  • Senior- und Lehrcoach (DCV e.V.)
  • Seit 2010 selbstständig als Coach

Martina Engel- Fürstberger gehört seit 2012 als freier Coach zum Ausbildungsteam der Coaching Spirale und hat eine Mission: Coaching weiterzugeben – dafür brennt sie. Sie ist überzeugt von dessen gesellschaftlicher Wirksamkeit. Dabei hat alles ganz anders angefangen. Damenschneiderin hat sie gelernt, danach eine Kunstschule besucht, sie wurde Diplom- Grafikerin, arbeitete in einer großen Werbeagentur, war erfolgreiche Kommunalpolitikerin, ist Mutter dreier Kinder. Doch 2009 veränderte sie ihr Leben radikal.

Sie ließ sich bei der Coaching Spirale zum Coach ausbilden. Sie machte weiter, professionalisierte sich, wurde Hypnotherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und ist nun auch zertifizierter Coach des DCV. Netzwerke schaffen, in denen Frauen ihre Vielfältigkeit einbringen und sich gemeinsam entwickeln können, ist eines ihrer Ziele.

Arbeitsschwerpunkte
  • Ausbildungsleitung
  • Leitung Übungsabende
Ausbildung
  • Hypnose Practitioner und Master am Institut Christoph Mahr
  • Zulassung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Coaching Ausbildung 1 und 2 bei der Coaching Spirale GmbH, Berlin
  • Studium Mode- und Grafikdesign, München
Berufserfahrung und Stationen

seit 2012

  • Hypnotherapeutin

seit 2010

  • Inhaberin von Coaching Next Step

2008 bis 2011

  • Fraktionsvorsitzende in der Stadtverordnetenversammlung Potsdam

1993 bis 2009

  • Grafikerin in Agenturen und freiberuflich
Warum ich Coach geworden bin und was mich als Coach ausmacht

Ich hatte seit ich denken kann großes Interesse an Menschen und Ihren Beziehungen zueinander und habe immer gerne zugehört, mitgefühlt, Anteil genommen. Ich lernte Coaching 2009 kennen und es hat mich von Anfang an fasziniert. Ich konnte an mir selber erfahren, wie intensiv, effektiv und nachhaltig Coaching wirken kann.

Durch meine Ausbildungen zum Coach und zur Hypnotherapeutin kann ich nun genau das machen, was ich schon immer wollte, Menschen professionell begleiten, wenn Sie Unterstützung brauchen und dabei meine Erfahrungen als Tochter, als Mutter, als Kreative, als Handwerkerin, als Angestellte, als Freiberuflerin, als Teamchefin und als Frau integrieren.

Und das macht mich als Coach vielleicht am meisten aus, meine Fähigkeit zuzuhören, mein aufrichtiges Interesse am Menschen, meine Empathie und meine verschiedenartigen Erfahrungen kombiniert mit Professionalität.

Was mir am Herzen liegt
Mir liegt am Herzen, dass Menschen ihre Ziele finden, ihre Potentiale entdecken und befreien, um beruflich und persönlich erfolgreich zu sein.

Coaching Ausbildung 1

Erfahren Sie, was Sie über Coachingausbildung 1 im Wochenendformat wissen müssen.

Coaching Ausbildung 2

Diese Ausbildung ist das Aufbaumodul von Coaching Ausbildung 1 und führt zu einer zertifizierten Professionalisierung.

Psychopathologie für Coaches

Psychopathologisches Grundlagenwissen für Menschen in beratenden Berufen ist für eine Verbandszertifizierung (z.B. beim DCV e.V.) eine notwendige Voraussetzung.

Xing
Schreiben Sie uns
SOCIALICON
SOCIALICON